Hydraulische Spannwerkzeuge

Werkzeuge schleifen



Königdorn®-Spannfutter zum Einsatz auf Werkzeug-Schleifmaschinen

Die oben stehende Abb. zeigt ein Beispiel eines hydraulischen Spannfutters zur Aufnahme von Schaftwälzfräsern mit konischen Aufnahmezapfen.

Einsatzgebiet ist das Herstellen und Nachschleifen dieser Fräser auf hochgenauen Werkzeugschleifmaschinen.

  Die Kraftübernahme erfolgt durch axiales Andrücken des Schaftfräsers mittels Maschinenreitstock.

Die Hydro-Dehnspannung dient neben dem zusätzlichen Spannen noch zum Ausgleich der zulässigen Winkeltoleranzen.

Das Herausnehmen des Werkzeuges wird durch einen Ausstoßer noch ergonomischer. Die Rundlaufpräzision beträgt 0,003 mm.


Automatisches Spannfutter für das Schleifen und Schärfen von Werkzeugen (Abb. rechts). Das Spannfutter wird auf CNC-Werkzeug-Schleifmaschinen mit automatischer Beladung eingesetzt. Der Spannzylinder wird über zwei Kolben gespannt. Zusätzlich ist zentrisch ein Spülanschluß integriert, so dass nach jedem Bearbeitungszyklus das Königdorn®-Spannfutter mit Luft oder Kühlemulsion gespült werden kann.
Farbcodierung

grau
Königdorn®
blau/hellblau
Königdorn® (Schnitt)
gelb
Spannbereiche des Königdorn®
rot/hellrot
Werkstück (Schnitt)
grün/hellgrün
Fremdaggregat