Nullpunkt-Schnellwechsel-Spannsystem



Neuentwicklung für schnelle und
einfache Werkzeugwechsel

Um die Anforderungen nach möglichst geringem Rüstaufwand und wirtschaftlicheren Rüstzeiten realisieren zu können, hat König-mtm Spannwerkzeuge mit Nullpunkt-Schnellwechselsystem ins Programm aufgenommen.

Dazu werden hochpräzise Schnellwechselfutter, basierend auf Nullpunkt-Palettensystem, mit Königdorn®-Spannwerkzeugen (hydraulische oder mechanische Spanndorne oder Spannfutter) kombiniert.

Die Nullpunktspannsysteme ermöglichen extrem schnelle und äußerst einfache Werkzeugwechsel bei höchster Präzision.

Produktvorteile
  • Einfache Handhabung (kein Anschrauben)
  • Höchste Rund- und Planlaufpräzision (Wiederholgenauigkeit = 3 µm)
  • Automatisierbar
  • Rüstaufwand/Rüstzeiten extrem gering
  • Hohe Variantenflexibilität
  • Steigerung der Produktivität
  Höchste Rund- und Planlaufgenauigkeiten
Die neuentwickelte extrem stabile und biegesteife Verbindung zwischen Spannwerkzeug und Palette erzielt hervorragende Wiederholgenauigkeiten sowohl im Rund- als auch im Planlauf und ist somit für unterschiedlichste Bearbeitungsverfahren, wie z.B. Drehen und Abwälzfräsen bis hin zum hochpräzisen Verzahnungsschleifen bestens geeignet.

Die Nullpunkt-Schnellwechselfutter werden über Druckluft betätigt (automatisch über die Maschine oder manuell per Luftpistole). Die Bedienung der Königdorn®-Spannwerkzeuge erfolgt wie gewohnt über die Maschinenhydraulik (per Stößel oder Öldruck).


 
Farbcodierung

grau
Königdorn®
blau/hellblau
Königdorn® (Schnitt)
gelb
Spannbereiche des Königdorn®
rot/hellrot
Werkstück (Schnitt)
grün/hellgrün
Fremdaggregat